Müllhalde?

Unser Haus muss ja angehoben werden so dass wir über die Rückstauebene kommen. Nun wurde erst mal gute 60-80 cm Mutterboden abgeschoben, dann wurde die Baugrube mit „Schotter“ aufgefüllt und verdichtet. Nun kann man klar sehen, dass es sich um Bauschutt handelt. Ich habe schon öfters gesehen, dass Abrisshäuser noch mal  geschräddert werden. So schließt sich der Kreis aus Alt und Neu, bin mir aber nicht sicher, ob ich das gut finden soll oder nicht… ich habe Fotos gemacht und werde morgen unseren Ansprechpartner von Partnerbau darauf ansprechen.

http://picasaweb.google.de/bautagebuch.podubrin/TiefbauTag2

Creative design from the South

Get in touch with us!